Elektrosmog und Gesundheit

Barbara Newerlas Blog zu den Themen Gesund wohnen – Gesund Leben – Gut schlafen

Elektrosmog und Gesundheit header image 2

Neue Studie – WLAN schädigt die Fruchtbarkeit des Mannes

Dezember 13th, 2011 · 3 Kommentare

Surfen Sie ab und zu mit dem Notebook auf dem Schoß kabellos im Internet?Wenn Sie noch Kinder möchten, tun Sie das besser nicht! Denn eine neue argentinische Studie bestätigt frühere Ergebnisse: Funkstrahlung beeinträchtigt die Funktionsfähigkeit der Spermien beim Mann.

Für diese Studie haben die Forscher Spermienproben von gesunden Spendern untersucht. Die Hälfte der Proben wurde unter einem Laptop platziert, der über WLAN mit dem Internet verbunden war, um die Bedingungen zu kopieren, die bestehen, wenn ein Mann seinen Laptop auf seinen Schoß nimmt. Das Ergebnis: Von den bestrahlten Spermien waren 25 Prozent bewegungslos, Schäden an der DNA traten bei 9 Prozent auf. Im Vergleich dazu waren von den unbestrahlten Spermien jeweils nur 14 Prozent immobil, und nur drei Prozent wiesen Erbgutschäden auf.

Die Forscher kommen zur Schlussfolgerung, dass ihre Studie aufzeigt, dass die Exposition der Spermien gegenüber der WLAN-Strahlung des Geräts die Spermienzellen nicht abtötet, sondern ihre Motilität/Beweglichkeit beeinflusst. Durch die Untersuchung der Integrität der DNA der Spermienzellen fanden sie zudem heraus, dass ein erheblicher Unterschied zwischen beiden Proben erkennbar war: „Der Teil der Proben, welcher der Strahlung ausgesetzt war, wies eine starke Zunahme von Spermienzellen mit einer fragmentierten (aufgebrochenen) DNA auf,“ sagte Avendaño (Quelle: 24. Juli 2010, Igor I. Solar , www.digitaljournal.com/print/article/2950852). Die Wissenschaftler raten Männern, ihre Laptops auf nicht ihrem Schoß zu platzieren, „insbesondere wenn sie über WLAN mit dem Internet verbunden sind.“

Einen weiteren interessanten Selbstversuch hat der Autor Tim Ferriss unternommen. Nachdem ein Test gezeigt hatte, dass seine Spermienanzahl erschreckend niedrig war, hatte er begonnen zu recherchieren und war auf dabei auf Studien zum Thema Funk gestoßen. Nach einigen weiteren Tests mit dem selben niederschmetternden Ergebnis entschloss er sich zu einem Selbstversuch und begann mit dem Funkentzug. Aber lesen Sie selbst: http://www.flacherbauch.com/handy-gesundheitsgefaehrdend.html

Übrigens vermuten die Forscher, dass auch die Fortpflanzungsfähigkeit von Frauen unter der Strahlung leiden könnte.

Quelle: http://www.diagnose-funk.org/erkenntnisse/fruchtbarkeit/wlan-schaedigt-die-fruchtbarkeit-des-mannes.php

Tags: Allgemein · Funkstrahlung allgemein · Handy · Studien · WLAN

3 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Ist WLAN Strahlung schädlich? // Jul 27, 2012 at 14:13

    […] Neue Studie – WLAN schädigt die Fruchtbarkeit des Mannes […]

  • 2 medicus // Mai 2, 2013 at 09:42

    ich habe bereits ähnliche studien gelesen, welche die beeinträchtigung der spermien und spermatogonien durch laptops untrsucht hat. in diesen war diese effekt jedoch einfach auf die wärme der geräte am schoß der männer zurückzuführen.
    ich bin auch durchaus skeptisch was potenziell ögefährliche strahlung angeht, jedoch ist diese artentinische studie evtl. auch dadurch verfälscht!

  • 3 medicus // Mai 2, 2013 at 09:44

    entschuldigung für die fehler, sind durch mein wlan iphone bedingt! 😉

Hinterlasse ein Kommentar