Elektrosmog und Gesundheit

Barbara Newerlas Blog zu den Themen Gesund wohnen – Gesund Leben – Gut schlafen

Elektrosmog und Gesundheit header image 4

Einträge vom Oktober 2011

Kein erhöhtes Krebsrisiko durch Handystrahlung nachweisbar

Oktober 25th, 2011 · Keine Kommentare

Alle Jahre wieder finden sich solche Meldungen vermehrt in der Zeit vor Weihnachten. Lässt sich hier die Presse im Vorweihnachtsgeschäft von großen Anzeigenkunden instrumentalisieren? Oder wird einfach schlecht recherchiert? Die Entwarnung in den Medien bezieht sich auf die Neuauflage einer dänischen Studie von 2006. Damals bewertete das Bundesamt für Strahlenschutz diese Studie folgendermaßen: „Aufgrund der […]

[Mehrlesen →]

Tags: Handy · Studien

Der Handy-Rap

Oktober 18th, 2011 · Keine Kommentare

Ähnliche ArtikelWLAN und Bluetooth im Auto Lloyds of London schließt Haftung für Schäden durch elektromagnetische Strahlung aus Auch schwache Strahlung kann DNA Schäden hervorrufen Handys vielleicht in Kanada bald mit Warnhinweis Schutz vor Mobilfunkstrahlung – Frankreich unternimmt erste Schritte

[Mehrlesen →]

Tags: Funkstrahlung allgemein · Handy · Schlafstörungen

Strahlung durch intelligente Stromzähler – Smart Meter oder EnergyBox

Oktober 14th, 2011 · 3 Kommentare

Die Europäische Union hat in einer Richtlinie zur Energieeffizienz und zu Energiedienstleistungen vom 5. April 2006 beschlossen, dass in allen Mitgliedsstaaten, soweit technisch machbar, finanziell vertretbar und angemessen, alle Endkunden in den Bereichen Strom, Erdgas, Fernheizung und Warmbrauchwasser intelligente Zähler erhalten sollen, welche den tatsächlichen Energieverbrauch und die tatsächliche Nutzungszeit des Endkunden widerspiegeln. In Deutschland […]

[Mehrlesen →]

Tags: Datenschutz · Funkstrahlung allgemein

Demo gegen Hochspannungsleitung – Leuchtstoffröhren strahlen von selbst

Oktober 12th, 2011 · Keine Kommentare

Eine pfiffige Aktion der Bürgerinitiative „Pro Erdkabel“ bei Einbeck zeigt wie stark die Felder unter 220 kV Hochspannungsleitungen sein können. Die 60 Aktivisten führten handelsübliche Leuchtstoffröhren mit sich und begaben sich unter eine 220-KV-Freileitung. Ohne Starter und Tricks fingen die Leuchten an, in der Dunkelheit von selbst an zu leuchten. Sie demonstrierten damit gegen eine […]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein